Skip to main content
21. August 2020

FP-Königsberger: 450 Euro Bonus für pflegende Angehörige in Niederösterreich!

Freiheitliche fordern breiten „Dankes-Zuschuss“ statt selektiver Urlaubsaktion

„Pflegende Angehörige leisten jeden Tag aufs Neue – 24 Stunden und sieben Tage die Woche – einen unbezahlbaren Beitrag im gesamten Sozial- und Gesundheitswesen. Unter größtem Zeitdruck schaffen sie es, ihre Arbeit, die Pflege, den Haushalt und die Familie unter einen Hut zu bringen. Das ist nicht selbstverständlich und soll gerade in der aktuell schwierigen Situation besonders wertgeschätzt werden“, sagt FPÖ-Seniorensprecher LAbg. Erich Königsberger. Die Freiheitlichen fordern für dieses und kommendes Jahr eine Sonderzahlung für alle pflegenden Angehörigen in Niederösterreich in der Höhe von 450 Euro. „Der Bonus soll die Wertschätzung der Politik für die herausragenden Leistungen dieser Menschen zum Ausdruck bringen. Applaus und Dankeshymnen sind zu wenig“, so Königsberger.

 

Die Sonderzahlung baut auf der NÖ Urlaubsaktion für pflegende Angehörige auf. „Trotz finanzieller Unterstützung vom Land kann oder möchte sich nicht jeder einen Urlaub leisten. Da ist es nur sozial gerecht und fair auch diesen Landsleuten einen ordentlichen Pflegebonus auszubezahlen“, meint Königsberger.

 

„Die Corona-Krise hat einmal mehr gezeigt, wie wichtig die eigene Familie ist, wenn es um die Betreuung in den eigenen vier Wänden geht. Hier darf man nicht wegschauen, sondern muss auch den Mut aufbringen und die pflegenden Angehörigen ordentlich unterstützen. Sie haben es sich wirklich verdient“, so Königsberger. 

© 2020 Freiheitliche Partei Niederösterreich. Alle Rechte vorbehalten.